Prüfen und sparen

Gebäudesanierung

Unsanierte Gebäude benötigen rund dreimal so viel Energie wie ein vergleichbarer Neubau. Prüfen Sie Sanierungsmöglichkeiten für Ihr Haus.
Energieeinsparende Maßnahmen entlasten langfristig die Haushaltskasse. Und: Der Staat gibt aus verschiedenen Förderprogrammen Zuschüsse. Die dena rät zu einer Sanierung auf höchstem energetischen Niveau. Damit wird die Energiebilanz des Hauses doppelt so gut wie die eines vergleichbaren Neubaus. Zumindest sollte aber so saniert werden, dass die Energiebilanz anschließend der eines Neubaus entspricht. Für welche Variante sich Sanierer auch entscheiden - vorab gilt es eine Reihe offener Fragen zu klären.

Sonnige Aussichten: Nutzen Sie die natürliche Kraft der Sonne

Solarthermie / Photovoltaik

Bei vielen Bauherren hat ein Umdenken eingesetzt weg von fossilen Brennstoffen hin zu einer sparsamen, regenerativen Energielösung. Machen Sie sich die natürliche Wärme nutzbar und sparen Sie mit einer Solaranlage Heizkosten ein.

ACO DRAIN® Produktportfolio

Regenschutz fürs Mauerwerk -
Fassadencreme gibt feuchten Mauern keine Chance

Bei kühlen Temperaturen und Regenschauern muss sich der Mensch schützen, um sich keine Erkältung einzufangen. Wir sind nicht allein. Auch die schönsten Hausfassaden sind im Herbst und Winter der Feuchtigkeit und Kälte ausgesetzt. Weisen sie keinen entsprechenden Schutz auf, geht es ihnen gleichfalls an die Substanz. Die Folge eines durchlässigen Mauerwerks ist neben einer sinkenden Wärmedämmwirkung auch die Verwitterung des Baustoffs.

Wohntrends Wohnzimmer

Wohntrends Wohnzimmer
Das Wohnzimmer – der Entertainment-Raum. Sei es ein Flachbildschirm, eine Dolby-Surround-Anlage, eine moderne Schrankwand oder das neue Multifunktionssofa, Ihr Wohnzimmer wird zum Lifestyle-Raum für Sie und Ihre Freunde und Verwandte.

Dachausbau – Mit der richtigen Dämmung Energie sparen

dachdaemmung_istock_19303547_xxxlarge_2.jpg

Eine gute Dachdämmung sorgt dafür, dass Ihr Haus im Winter nur wenig Wärme verliert und im Sommer kühl bleibt. Damit sparen Sie eine Menge teurer Heizenergie!

Wir erklären, welche Aspekte bei der Dämmung zu beachten sind.

Parkett – eine positive Ökobilanz

Parkettboden Wunderwerk Rustikal

Wer Holzfußböden an Stelle anderer Bodenbeläge nutzt, schont die Umwelt.

Das gilt nicht nur im Bezug auf das Holz als Material. Auch die Verarbeitung und spätere Entsorgung ist wesentlich schonender. Dabei wird weniger CO² erzeugt und weniger Energie verbraucht als bei anderen Baustoffen. 

Fertigparkett – Zeitlose Optik und Eleganz

Parkettboden Wunderwerk Eiche
Schon unsere Großeltern wussten, wie angenehm das Leben mit Holzdielen ist. Die ruhige, erhabene Optik, die die Dielen ausstrahlen, ist einfach einzigartig. Aus dieser Begeisterung ist ein faszinierendes Parkettsortiment entstanden.

Sichtschutzzäune: Schutz vor dem ungeliebten Nachbarn

Zaunserie Westerland

Sie wollen Ihre Terrasse nicht unbedingt mit dem Nachbarn teilen?Dann ist ein Sichtschutzzaun genau das richtige: Sichtschutzzäune sind bestens als Trennwand geeignet.

Lichtblicke - Erhellende Ideen für Ihren Garten!

Lichtblick Terrasse

Machen Sie Ihren Garten zur Bühne – mit Licht setzen Sie magische Akzente für einen wirkungsvollen Auftritt. Licht erzeugt räumliche Tiefe, vermittelt Faszination und dient der Sicherheit rund ums Haus.

Dämmung: Raus aus der Energiefalle – mit ökologischem Nutzen

Wärmedämmung

Mit einer guten Wärmedämmung sparen Sie Energie, schonen die Umwelt und werden mit einem angenehmen Raumklima belohnt. Holzfaserdämmstoffe ermöglichen beste Dämmwerte und erfüllen die Ansprüche des nachhaltigen Bauens und Renovierens.

Natürlich bauen! Mit Baustoffen aus der Natur

So naturgerecht wie möglich zu bauen, ist heute der Wunsch vieler Menschen. Bauen mit Materialien aus der Natur: Dies muss keine fixe Idee bleiben! Für viele Bauabschnitte können wir Ihnen passende Baustoffe anbieten.